Berichte & Termine

mehrere Alarmierungen am zweiten Adventwochenende

Geschrieben von:

Am Krampusabend und am Nikolaustag wurde die FF Hötting zu mehreren Einsätzen alarmiert. Dabei galt es 9 Einsätze aufgrund der heftigen Regenfälle abzuarbeiten und einmal Bereitschaft aufgrund eines Kellerbrandes im Stadtteil Wilten. Insgesamt stand die FF Hötting nachts zum 06.12. mit 20 Mann und am 06.12. mit 18 Mann im Einsatz – zusätzlich sind 19 Mann zur Unterstützung bei “Innsbruck testet” im Congress Innsbruck eingesetzt.

0

Über den Autor:

HV Alexander Köll, Schriftführer FF Hötting