Berichte & Termine

2 Alarmierungen

Geschrieben von:

Am Samstag, 04.07. um 16.50 Uhr wurden wir durch die Leitstelle Tirol aufgrund eines LKW Brandes zusätzlich zur BF Innsbruck in die Kranebitter Allee alarmiert. Das TLF 1 rückte zur Einsatzörtlichkeit aus, konnte jedoch beim Eintreffen wieder in die Wache einrücken, da  bereits genügend Einsatzkräfte vor Ort waren.
Zeitgleich zum ersten Einsatz langte bei der Leitstelle Tirol die Meldung über “Gasgeruch im Haus” in einem Mehrparteienhaus in der Universitätsstraße ein. Nachdem das TLF 2 ebenfalls besetzt war, wurde dieses durch die Leitstelle, gemeinsam mit der BF Innsbruck auf diesen Einsatz disponiert. Nach Erkundung vor Ort konnte Entwarnung gegeben werden und das TLF 2 konnte ebenfalls von der Einsatzörtlichkeit abrücken.
eingesetzte Kräfte der FF Hötting:
LKW Brand: TLF 1 mit 7 Mann
Gasgeruch im Haus: TLF 2 mit 6 Mann
Bereitschaft auf der Wache: KLF und DL 30 mit 7 Mann
weitere Kräfte:
BF Innsbruck, BtF Flughafen, Polizei, RD, TIGAS, MÜG
Medienberichte: tt.com, krone.at

Fotos: Titelbild – Zeitungsfoto.at, FF Hötting

Bereits am Vormittag hat sich ein Teil der Mannschaft zur Hallen- und Fahrzeugreinigung in der Wache eingefunden. Sämtliche Fahrzeuge wurden Innen und Außen “BlitzBlank” geputzt, um am Nachmittag eventuelle Einsätze abarbeiten zu können. ?

0

Über den Autor:

HV Alexander Köll, Schriftführer FF Hötting