Berichte & Termine

Zwei Alarmierung zu BMA

Geschrieben von:

Aufgrund angebrannter Speisen wurde die FF Hötting gemeinsam mit der BF Innsbruck am 29.11. abends alarmiert. In einem Studentenheim im Westen von Innsbruck löste die automatische Brandmeldeanlage aus. Nach Kontrolle mittels Wärmebildkamera und Rückstellung der Anlage konnte Entwarnung gegeben werden und sämtliche Kräfte konnten wieder in die Wache einrücken.
eingesetzte Kräfte FF Hötting:
TLF1, DL30, TLF2 und KLF mit 19 Mann

Ebenfalls wegen angebrannter Speisen kam es in der Nacht von Sonntag auf Montag, 05.12., kurz nach Mitternacht zur Auslösung eines automatischen Brandmeldealarmes und somit zum Einsatz der FF Hötting und BFI – dieses Mal in einem anderen Studentenheim im westlichen Stadtteil.
eingesetzte Kräfte FF Hötting:
TLF1 und DL30 mit 11 Mann

 

0

Über den Autor:

HV Alexander Köll, Schriftführer FF Hötting