Berichte & Termine

Sirenenalarmierung

Geschrieben von:

Am späten Nachmittag des 10.09., wurde die FF Hötting von der Leitstelle Tirol mittels Sirene zu einem gemeldeten Brand in der Innsbrucker Altstadt alarmiert. Mittels Sirene aufgrund des Meldungsbildes – Rauch aus 4 Fenstern im dritten Obergeschoß. Nachdem durch die Berufsfeuerwehr im Zuge der Erkundung vor Ort kein Notstand festgestellt wurde, es handelte sich um angebrannte Speisen, konnte die Mannschaft der FF Hötting die Anfahrt in die Altstadt abbrechen.

Kräfte FF Hötting:
KDO, TLF1, TLF2, DL30, KLF mit 26 Mann

weitere Kräfte:
BF Innsbruck, Polizei, RD

0

Über den Autor:

HV Alexander Köll, Schriftführer FF Hötting

You must be logged in to post a comment.