Berichte & Termine

Sirenenalarmierung zu gemeldetem Wohnungsbrand

Geschrieben von:

Mittels Sirene und Pager wurde gestern, 18.11. gegen 22.45 Uhr die FF Hötting gemeinsam mit der Berufsfeuerwehr Innsbruck zu einem gemeldeten Wohnungsbrand in den Bereich Flughafen alarmiert. Eine vor Ort anwesende Polizeistreife hatte brennendes Plastik bereits abgelöscht, daher konnte die Feuerwehr nach durchgeführter Erkundung im Gebäude wieder abrücken.

eingesetzte Kräfte FF Hötting:
KDOF, TLF1, DL30, TLF2 und KLF mit 25 Mann

weitere Kräfte:
BF Innsbruck, Polizei, RD

0

Über den Autor:

HV Alexander Köll, Schriftführer FF Hötting

You must be logged in to post a comment.