Berichte & Termine

Übung Verkehrsunfall

Geschrieben von:

Bei der Dienstagübung am 21.06.2016 wurde die Einsatzmannschaft vor folgendes Szenario gestellt: “Verkehrsunfall mit zwei PKW, Gramartstraße – vor Zimmerei Heis”.

Beim Eintreffen stellte sich dem Einsatzleiter folgendes Bild: Ein PKW steht in Vollbrand; eine Person aus dem Fahrzeug geschleudert; im zweiten PKW ist eine Person eingeklemmt.

Die Einsatzaufträge: Ablöschen des PKW unter ATS, Absichern der Unfallstelle, Rettung der eingeklemmten Person mittels hydr. Rettungsgerät wurden erfolgreich umgesetzt.

Bei der Übung nahmen 23 Mann mit KDO, RLFA, TLFA und KLFA teil; der Rest der Mannschaft absolvierte eine Ausbildung auf der DLK 23/12.

0

Über den Autor:

HBI Dr. Alois Muglach, Kommandant der FF Hötting