Berichte & Termine

Übungsbetrieb hat wieder begonnen

Geschrieben von:

Nach 9 Monaten Übungspause wurde mit 01.06. der Übungsbetrieb in Zugsstärke wieder aufgenommen.
Am 08.06. war die Übungsannahme „Explosion in einem Wirtschaftsgebäude mit 4 vermissten Personen“.
Unter ATS wurden 3 C Rohre vorgenommen und bereits nach kurzer Zeit konnten alle vermissten Personen aufgefunden und ins Freie verbracht werden. Auch der Brandherd im stark verrauchten Gebäude wurde schnell gefunden und es konnte mit der Belüftung begonnen werden.
Durch die DL30 wurde das Dach des Wirtschaftsgebäudes kontrolliert und mittels Werfer ein Brandschutz für das angrenzenden Stallgebäude aufgebaut.
Somit haben sich unsere durchgeführten Kleingruppenschulungen während der „Zwangspause“ bewährt und die Mannschaft blieb so immer am Laufenden.

0

Über den Autor:

HV Alexander Köll, Schriftführer FF Hötting

You must be logged in to post a comment.