Berichte & Termine

Zwei Einsätze aufgrund “Tauwetter”

Geschrieben von:

Am 18.01. gegen 11.03 Uhr wurde die FF Hötting aufgrund eines abgebrochenen Astes im Bereich Nageletal alarmiert. Durch Mitarbeiter der Schneeräumung wurde diese gefährliche Situation erkannt und an die Leitstelle weitergeleitet. Die Verkehrsbehinderung wurde durch die FF Hötting entfernt.

Nur eine Stunde später wurde neuerlich alarmiert, da in der Riedgasse Schmelzwasser nicht abrinnen konnte und dadurch ein Geschäftslokal gefährdet war. Der Schnee wurde von den Gullydeckeln entfernt, somit konnte das Wasser in die Kanalisation abrinnen.

Kräfte der FF Hötting:
TLF1, TLF2 und KLF mit 16 Mann

0

Über den Autor:

HV Alexander Köll, Schriftführer FF Hötting